Design

Schlafen Sie in den Bäumen im Zelt des Zeltbaumhauses

Schlafen Sie in den Bäumen im Zelt des Zeltbaumhauses


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alex Shirley-Smith, Baumhausarchitekt, hatte 2010 eine Vision. Er wollte den Menschen die Möglichkeit bieten, sich in einem Baum aufzuhalten und zu schlafen, und vor diesem Hintergrund entwickelte er Tentsile. Tentsile ist ein hängendes Baumhaus, das tragbar ist und überall hin mitgenommen werden kann, wo Sie reisen möchten.

[Bildquelle: Tentstile]

Mit Tentsile erhalten die Menschen das Beste aus beiden Welten. Es bietet die Vielseitigkeit, für die Hängematten bekannt sind, Komfort ist eins und bietet gleichzeitig die Sicherheit eines Zeltes, das mehr als einer besetzen kann.

[Bildquelle: Tentstile]

Die Hauptstruktur des hängenden Baumhauses besteht aus wasserdichtem und UV-beständigem Material. Die Baumhauszeltstruktur besteht aus einem verstellbaren Rahmen aus Gurtbändern, wobei der Gurtrahmen an drei fest verankerten Ankerpunkten unter Spannung gehalten wird, während die Bodengurte den Raum in einzelne Hängematten unterteilen. Das Dach des Zeltes besteht aus Mesh, so dass die Insassen einen Blick auf ihre Umgebung haben und die Türen geöffnet werden können. Es gibt auch ein Regenfliegenblatt, das das Zelt bei Bedarf abdecken kann.

[Bildquelle: Tentstile]

Das Tentsile ist die perfekte Antwort auf die Einrichtung eines Campingplatzes, wenn die Region, in der Sie sich befinden, mit Steinen übersät oder schlammig ist, da Sie nicht am Boden liegen, sondern in den Bäumen hängen. Dies bedeutet auch, dass Sie sich von Insekten auf dem Boden fernhalten, einschließlich Schlangen und größeren Kreaturen. In Campingregionen, in denen es keine Bäume gibt, kann das Zelt jedoch wie jedes andere normale Zelt auf dem Boden verwendet werden, abzüglich des magischen Gefühls, das man bekommt, wenn man in Bäumen über dem Boden hängt.

[Bildquelle: Tentstile]

Das Produkt wurde im März 2012 eingeführt, als in Foren das Tentsile vorgestellt wurde, in dem es als Innovation des 21. Jahrhunderts hoch gelobt wurde. Als es in Großbritannien im Fernsehen gezeigt wurde, wurde es über Nacht zu einer Sensation. Im März 2013 wurde nach einem Jahr der Prototypen das erste Produktionszelt, der Tentsile Stingray, hergestellt und war das erste Baumhauszelt, das mit dem Rucksack verpackt werden konnte. Bis November 2013 wurde mit sieben Stingray-Zelten in einem Regenwald auf Fidschi die erste Öko-Siedlung mit Baumkronen errichtet.

[Bildquelle: Tentstile]

Das Tentsile Eco-Dorf liegt im Norden von Fidschi und ist eine der besten Einführungen in das Leben auf Baumwipfeln. Das Dorf liegt an einem Privatstrand und bezieht seine Produkte von einem eigenen Bio-Bauernhof. Hier übernachten die Besucher in Baumkapseln direkt am Strand, einem drei Kilometer langen Sandstreifen. Es ist die ultimative Verbindung zur Natur in einer einzigartigen Umgebung und in einer einzigartigen Unterkunft.

[Bildquelle: Tentstile]

Während das Tentsile Eco-Dorf als erstes einen Aufenthalt zwischen den Bäumen anbot, wurden jetzt andere Camps eingerichtet, darunter eines in Finnland und die Rainbow Lodge in Kambodscha. Das Stingray-Baumhauszelt kann für 749 USD gekauft werden und das Connect-Baumzelt hat einen Preis von 599 USD.

[Bildquelle: Tentstile]

[Bildquelle: Tentstile]

[Bildquelle: Tentstile]

[Bildquelle: Tentstile]


Schau das Video: Der Sand-Check. Reportage für Kinder. Checker Tobi (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tryp

    Entschuldigen Sie, dass ich Sie unterbreche, möchte andere Entscheidung anbieten.

  2. Umarah

    Sich beruhigen!

  3. Janaya

    Stimme ihr voll und ganz zu. Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  4. Keane

    Das Portal ist hervorragend, es ist jedoch bemerkenswert, dass etwas optimiert werden muss.



Eine Nachricht schreiben