Erfindungen und Maschinen

Wer hat den Koffer mit Rädern tatsächlich erfunden?

Wer hat den Koffer mit Rädern tatsächlich erfunden?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der erste Koffer mit Rädern (1954), Der Erfinder Alfred Joseph Krupa (1945) 1, 2

Wenn Sie durch einen Flughafen der Welt gehen, werden Sie wahrscheinlich Leute sehen, die alle Arten von Rollkoffern schieben. Aber wissen Sie, wer den Koffer auf Rädern erfunden hat? Die Antwort könnte Sie überraschen.

Das Patent für den Koffer mit Rädern, Patent Nr. 3,653,474 für "Rolling Luggage", wurde 1972 an Bernard Sadow erteilt, der Eigentümer der Firma U.S. Luggage war, die heute Teil von Briggs & Riley Travelware ist.

Sadow befestigte vier Rollen an einem Koffer und fügte einen flexiblen Riemen hinzu. Sein erster Einzelhandelskunde für die neue Erfindung waren Macys Kaufhäuser. Um 1954 erfand der polnisch-kroatische Maler Alfred Joseph Krupa jedoch einen Koffer mit Rädern, wie im Bild unten gezeigt.

Wer war Alfred Krupa?

Krupa hatte ein buntes und schwieriges Leben. Er wurde 1915 in Mikolow, Polen, geboren, verlor früh seine beiden Eltern und wuchs zusammen mit seinen beiden Brüdern und einer Schwester von seiner Großmutter auf.

Nach dem Abitur reiste Krupa nach Krakau, Polen, wo er an der Akademie der bildenden Künste Malerei studierte. Krupa schloss sein Studium 1937 kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs ab.

1943 floh Krupa aus dem besetzten Polen nach Jugoslawien, wo er einer der Hauptkünstler der Kunst der kroatischen antifaschistischen Bewegung wurde. Mit den jugoslawischen Partisanen half Krupa, den Sohn des britischen Premierministers Winston Churchill, Randolph, und Mitglieder der 449. US-Bombengruppe zu retten, die gezwungen waren, in Kroatien zu landen.

Krupa konnte jedoch seine Schwester Hildegard Marie nicht retten, die im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ums Leben kam.

Nach dem Krieg begann Krupa, seine Gemälde auszustellen, darunter Porträts und Landschaften in Aquarell, Öl, Kohle, Kreide und Bleistift. 1946 begann Krupa an der Karlovac High School Kunst zu unterrichten, wo er bis zu seiner Pensionierung 1971 blieb.

Neben dem Malen war Krupa ein Amateur-Boxer und Kampfsportler, und er unterrichtete auch Zielschießen und Fechten, aber mit seinen Erfindungen zeichnete sich Krupa wirklich aus.

1951 schuf Krupa Skier für das Gehen auf dem Wasser und benutzte sie, um auf dem kroatischen Korana-Fluss zu laufen. 1954 schuf Krupa den ersten Koffer auf Rädern, und 1957 schuf er ein Glasbodenboot, mit dem man unter Wasser beobachten konnte.

Krupa erfand auch einen faltbaren Katamaran aus Segeltuch und Boxhandschuhe, die mit Druckluft aufgepumpt werden konnten.

Krupa versuchte, diese Erfindungen zu patentieren, indem er sich an Behörden in Belgrad, Jugoslawien und sogar an die britische Botschaft wandte, gab diese Idee jedoch schließlich auf.

Alfred Krupa starb 1989 und wurde unter anderem von Jugoslawiens Führer Marschall Tito mit der Medaille für Tapferkeit ausgezeichnet.

Die Entwicklung des Rollkoffers

In den 1970er Jahren stieg die Zahl der weltweit fliegenden Menschen stark an, und auch mehr Frauen begannen, alleine zu fliegen. Als die Flughäfen immer größer wurden, wurde der Bedarf an Rollgepäck größer.

1974 wurde das Patent von Bernard Sadow gebrochen und seine Konkurrenten begannen mit der Herstellung von Gepäck auf Rädern. 1987 wurde die Erfindung von Bernard Sadow durch die Art von Rollkoffer ersetzt, die wir heute alle verwenden. Es wurde von einem Piloten von Northwest Airlines namens Robert Plath erfunden, der einem Koffer zwei Räder und einen Teleskopgriff hinzufügte, der dann aufrecht gerollt werden konnte.

Anfangs verkaufte Plath seine rollenden Koffer an andere Flugbesatzungen, aber sobald Flughafenreisende die neuen Koffer ausspionierten, wollten sie sie haben. Plath gab das Fliegen auf und gründete die Firma Travelpro International, die den beliebten Rollaboard-Koffer herstellte.

Heute ist die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, eine Befürworterin einer trendigen Gepäckmarke mit Rädern, und sie hat den Teilnehmern ihrer Babyparty im Februar 2019 Koffer geschenkt.


Schau das Video: TSA lock reset tsa007 code lock tutorial. TSA Schloss einstellen Zahlencode Code ändern wechseln (August 2022).