Fahrzeuge

General Motors stellt eine neue Batterie für Elektrofahrzeuge her und übertrifft die von Tesla

General Motors stellt eine neue Batterie für Elektrofahrzeuge her und übertrifft die von Tesla


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

General Motors (GM) ist wieder dabei. In einer großen Herausforderung für Tesla hat der Autohersteller angekündigt, eine neue Batterie für Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Die Reichweite ist höher als die von Tesla und die Herstellung kostet weniger als bei aktuellen Batterien.

Mit Teslas Strom 390 Meile Reichweite verspricht GMs Batterie a 400 Meile Reichweite in nur einer Ladung.

Die neuen Batteriezellen von GM

Die neuen Batteriezellen des Unternehmens können in mehreren seiner neuen vollelektrischen Modelle verwendet werden, darunter der kürzlich vorgestellte selbstfahrende Elektrofahrzeug Cruise Origin sowie der künftige Luxus-SUV Cadillac.

Das Unternehmen gab auch an, dass es plant, seine Batterietechnologie an andere Unternehmen zu lizenzieren.

Mary Barra, CEO von GM, sagte während einer Präsentation für Medien und Investoren: "GM baut auf eine vollelektrische Zukunft auf, weil wir glauben, dass der Klimawandel real ist."

Barra gab auch an, dass das Unternehmen kanalisieren würde 3 Milliarden Dollar pro Jahr in der Forschung und Entwicklung von Elektrofahrzeugen zwischen 2020 und 2025.

Die neuen GM-Batteriezellen namens Ultium sind weiche, flache Beutel. Sie können in horizontalen Reihen angeordnet werden, ähnlich wie ein Bücherregal, und können auch vertikal gestapelt werden. Dies gibt den Automobilherstellern mehr Flexibilität beim Design.

SIEHE AUCH: ALLGEMEINE MOTOREN VERPFLICHTEN 20 MILLIARDEN USD FÜR ELEKTRISCHE, AUTONOME FAHRZEUGE

In den Ultium-Batterien wird eine Mindestmenge an Kobalt verwendet, und die Tatsache, dass die Fertigungsverbesserungen weiter voranschreiten, wird die Produktionskosten senken, so das Unternehmen.

General Motors gab bekannt, dass eine neue Batterie für Elektrofahrzeuge entwickelt wurde, die eine Reichweite von bis zu 400 Meilen bietet und billiger zu produzieren ist als die heutigen Batterien https://t.co/h6Io0GvLao

- CNN Business (@CNNBusiness) 4. März 2020

GM verspricht, dass der Preis für die Batteriezellen dramatisch unter den Wert fallen wird 100 USD pro Kilowattstunde.

Die GM-Führungskräfte sind der festen Überzeugung, dass die neue Generation von Elektrofahrzeugen des Unternehmens dank dieser reduzierten Kosten Gewinne erzielen wird, sobald sie bereit sind.

All diese Informationen bringen Licht in die klare Konkurrenz, der Tesla in der EV-Welt ausgesetzt sein wird.


Schau das Video: Challenging Tesla: TOP 10 Most Anticipated Electric Vehicles in 2021 (Januar 2023).